praenatal.info

Home News Pränataldiagnostik Humangenetik Beratung IGeL-Leistungen Foto / Video Info's / FAQ Wir über uns Fotoalben Links Kontakt Impressum

 

Humangenetik

Ablauf

 
 
 
Genetische Beratung
Ablauf
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ablauf einer humangenetischen Beratung

Am Beratungsgespräch werden in der Regel die beiden Partner teilnehmen. Aber auch andere Familienmitglieder können mit einbezogen werden. Während der Beratung werden Fragen zur eigenen Gesundheit sowie zu Gesundheit bzw. Erkrankung der Familienmitglieder bis zur Generation der Großeltern gestellt. Dies können z.B. angeborene Erkrankungen, Behinderungen, chronische Erkrankungen, Stoffwechselkrankheiten oder Fehlgeburten sein. Daher ist ein zentraler Punkt des Beratungsgespräches die Erstellung eines Familienstammbaumes.

Je genauer die Angaben zu einer bestimmten Erkrankung sind, desto eindeutiger können Aussagen zum Wiederholungsrisiko gemacht werden oder weitere diagnostische Maßnahmen veranlasst werden. Deswegen bitten wir dringend, soweit möglich Krankenunterlagen, Berichte, ggf. Fotografien oder andere Befunde zum Beratungsgespräch mitzubringen!

Findet die humangenetische Beratung vor einer invasiven Diagnostik (z.B. Fruchtwasseruntersuchung) statt, so werden Sie ausführlich über die Möglichkeiten, Risiken und die Aussagekraft der Untersuchung aufgeklärt. Ebenso wird der Ablauf geschildert und das Verhalten nach der Punktion erläutert.

Die wichtigsten Inhalte der Beratung werden in einem verständlich gehaltenen Bericht wenige Tage später Ihnen und der überweisenden Ärztin / dem überweisenden Arzt zugesandt. Sollte eine spezielle molekulargenetische, zytologische oder biochemische Untersuchung erforderlich sein, so werden Sie darüber und über das Ergebnis ausführlich informiert.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.